Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte als - download pdf or read online

March 7, 2018 | Philosophy Reference | By admin | 0 Comments

By Björnstjern Baade

Das Buch nimmt die aktuelle Kritik am EGMR zum Anlass, die Grundsatzfrage zu stellen, welche Rolle dieser gegenüber dem demokratisch-rechtsstaatlichen Entscheidungsprozess seiner Vertragsstaaten einnehmen sollte. Denn die Kritik an der Legitimität des Gerichtshofs, die momentan im Vereinigten Königreich am drastischsten formuliert wird, wirft berechtigte demokratietheoretische Frage auf und ist ernst zu nehmen. Neben einer detaillierten rechtstheoretischen und -methodischen Bewertung der Rechtsprechung wird die Kritik auch aus staatstheoretischer Sicht behandelt. Hierbei werden jeweils interdisziplinär Erkenntnisse der Philosophie sowie der Sprach- und Politikwissenschaften herangezogen.

Nach einer ausführlichen examine anhand der Wiener Vertragsrechtskonvention werden objektivistische Auslegungsansätze (wie unique that means oder positivisme sociologique) erörtert und zurückgewiesen. Die Kontrolle der Einhaltung prä-existenter Normen ist als alleiniges Erklärungs- und Rechtfertigungsmodell jedenfalls defizitär. Aufgabe des Gerichtshofs ist es auch, den demokratisch-rechtsstaatlichen Entscheidungsdiskurs an seine korrekte Funktionsweise zu binden, seine normative Rationalität sicherzustellen sowie hierfür die Tatsachengrundlage zu prüfen. Hierbei kommt der margin of appreciation und dem sie maßgeblich bestimmenden Faktor der Legitimität der kontrollierten Entscheidung besondere Bedeutung zu. Sie verhindert ihrerseits, dass der Gerichtshof aus seiner Rolle fällt, die darin besteht, als Wächter dieses Diskurses einen Beitrag dazu zu leisten, dass die Institutionen demokratischer Rechtsstaaten ihrer Rolle entsprechen.

Show description

Read Online or Download Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte als Diskurswächter: Zur Methodik, Legitimität und Rolle des Gerichtshofs im demokratisch-rechtsstaatlichen ... Recht und Völkerrecht) (German Edition) PDF

Best philosophy reference books

Thinking about Life: The history and philosophy of biology - download pdf or read online

Our past ebook, approximately lifestyles, involved smooth biology. We used our present-day realizing of cells to ‘define’ the residing kingdom, delivering a foundation for exploring a number of general-interest issues: the beginning of existence, extraterrestrial lifestyles, intelligence, and the prospect that people are targeted. the guidelines we proposed in approximately lifestyles have been meant as starting-points for debate – we didn't declare them as ‘truth’ – however the details on which they have been established is presently accredited as ‘scientific fact’.

Arguments, Stories and Criminal Evidence: A Formal Hybrid - download pdf or read online

During this e-book a concept of reasoning with facts within the context of legal circumstances is constructed. the most topic of this examine isn't the legislation of proof yet particularly the rational means of facts, which consists of developing, trying out and justifying situations approximately what occurred utilizing facts and common sense wisdom.

New PDF release: Soziale Ungleichheit. Einkommensverteilung zwischen Mann und

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Grundlagen und Allgemeines, be aware: 2,3, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel , Sprache: Deutsch, summary: Seit über 60 Jahren besteht das Grundgesetz in Deutschland. In mehreren Bereichen hat sich das Grundgesetz durchgesetzt wie zum Beispiel in der Berufsausbildung.

Download e-book for iPad: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte als by Björnstjern Baade

Das Buch nimmt die aktuelle Kritik am EGMR zum Anlass, die Grundsatzfrage zu stellen, welche Rolle dieser gegenüber dem demokratisch-rechtsstaatlichen Entscheidungsprozess seiner Vertragsstaaten einnehmen sollte. Denn die Kritik an der Legitimität des Gerichtshofs, die momentan im Vereinigten Königreich am drastischsten formuliert wird, wirft berechtigte demokratietheoretische Frage auf und ist ernst zu nehmen.

Extra resources for Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte als Diskurswächter: Zur Methodik, Legitimität und Rolle des Gerichtshofs im demokratisch-rechtsstaatlichen ... Recht und Völkerrecht) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte als Diskurswächter: Zur Methodik, Legitimität und Rolle des Gerichtshofs im demokratisch-rechtsstaatlichen ... Recht und Völkerrecht) (German Edition) by Björnstjern Baade


by Donald
4.0

Rated 4.56 of 5 – based on 50 votes